Herzlich willkommen Klinikum Neumarkt

Information zum Coronavirus


 

wichtige Informationen

Die aktuelle Zutrittsregelungen für Besucher und Dienstleister finden Sie hier...

 

Herzlich willkommen


Wir sind ein Schwerpunktkrankenhaus mit 530 Betten (Klinikum Neumarkt) in 17 Fachabteilungen und 23 tagesklinischen Behandlungsplätzen, Lehrkrankenhaus der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Mit mehr als 2.000 Mitarbeitern im Gesamtunternehmen behandeln wir jährlich mehr als 26.000 stationäre und 48.000 ambulanten Patienten.

In Kooperation mit der Klinik für Neugeborene, Kinder und Jugendliche des Klinikums Nürnberg betreiben wir eine Kinderstation mit 10 Betten.

Wir bieten Ihnen die beste medizinische und pflegerische Versorgung in Diagnostik und Therapie nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Orientiert am Leitbild des Klinikum Neumarkt steht das Patientenwohl im Vordergrund, menschliche Zuwendung und individuelle Betreuung sind uns sehr wichtig. Wir tragen nach Kräften dazu bei, Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Sie sollen sich hier wohlfühlen, damit Sie bald wieder auf die Beine kommen.

Stellenangebote


Aktuelles


Datum, Uhrzeit

29.09.2022

Ort

Konferenzraum UG (beim Haupteingang)

Datum, Uhrzeit

24.11.2022

Ort

Konferenzraum UG (beim Haupteingang)

Datum, Uhrzeit

01.07.2022 bis 02.07.2022

Ort

Residenzplatz 7, 92318 Neumarkt

Wir brauchen Ihre Zustimmung

Wir verwenden für die Auswertung der Zugriffe auf unsere Internetseite den Webanalysedienstes Google Analytics mit Sitz in den USA. Ich willige ein, dass für die Auswertung der Zugriffszahlen Google Analytics genutzt werden darf und der dafür notwendige Cookie gesetzt werden darf. Mit Ihrer Einwilligung stimmen Sie einer Datenübermittlung in die USA gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO zu. In der USA gilt möglicherweise ein geringeres Datenschutzniveau als in der EU.

Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.