Entlassmanagement Kliniken des Landkreises Neumarkt i.d.OPf.

Entlassmanagement


Beratung in persönlichen und sozialen krankheitsbedingten Konfliktsituationen

Hilfen zur medizinischen Nachsorge und Rehabilitation, insbesondere durch Anschlussheilbehandlungen und -gesundheitsmaßnahmen, Nach- und Festigungskuren, stationäre Nach- und Weiterbehandlung in Spezialeinrichtungen

Organisation und Hilfe zur Sicherung der Nachsorge (z.B. Vermittlung in Alten- und Pflegeheimen, ambulante häusliche Pflege, Haushaltshilfen, Essen auf Rädern, Beantragung von Heil- und Hilfsmitteln)

Beratung in sozialen und sozialrechtlichen Angelegenheiten (z.B. Anträge nach dem Schwerbehindertengesetz, Leistungen aus der Pflegeversicherung, Einleitung von Betreuungspflegschaften)

Hilfe bei der Vermittlung von Kontakten zu anderen Einrichtungen (z.B. Suchtberatungsstellen. Selbsthilfegruppen, Notruf für Frauen)

Entlassmanagement im Sinne § 39 Abs. 1a Satz 9 SGB V


Kontakt

Tel.: 09181/420-3740
Tel.: 09181/420-3694
E-Mail: sozialdienst@klinikum.neumarkt.de
 

Stellenangebote



Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)

für die nephrologische Station mit Beschäftigungsumfang von 50 - 100 %

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)

für das Notfallzentrum in Vollzeit und Teilzeit ab mind. 75 %

Belegungsmanager (m/w/d)

im Rahmen der Neuorganisation unseres Belegungsmanagement; in Teilzeit 30 - 75 %

Pflegerische Teamleitung (m/w/d)

für die allgemeinchirurgische Station 2A zum 01.05.2019 oder später

(Fach-) Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)

für die Anästhesie zum nächstmöglichen Zeitpunkt

weitere Stellenangebote