Psychoonkologie Kliniken des Landkreises Neumarkt i.d.OPf.

Psychoonkologie


"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen."
Johann Wolfgang von Goethe


Für die meisten Menschen bedeutet die Auseinandersetzung mit einer Krebserkrankung einen Einschnitt in das bisherige Leben. Zu der körperlichen kommt oft auch eine seelische Belastung hinzu. Im Umgang mit den Betroffenen leitet uns der Gedanke, dass sich in der seelischen Belastung eine nachvollziehbare Reaktion auf eine außergewöhnliche Situation zeigt.

Um die Betroffenen und ihre Angehörigen in dieser Situation mit unseren fachlichen Mitteln zu unterstützen und zu entlasten arbeiten wir eng mit anderen Professionen (z. B. Ärzten, Pflegepersonal, Seelsorge und Sozialdienst) des Klinikums Neumarkt zusammen, um durch unseren Beitrag zu einem umfassenden Behandlungsangebot eine optimale Versorgung unserer Patientinnen und Patienten zu gewährleisten.

Unsere Möglichkeiten, Sie zu unterstützen:

  • Hilfe bei der Suche nach neuem Lebenssinn und neuen Zielen.
  • Suchen und nutzbar machen eigener Stärken.
  • Stabilisierung des Selbstwertgefühls.
  • Unterstützung bei der Annahme körperlicher Veränderungen (Körperfunktionen oder Körperempfindungen).
  • Reduktion von Stress und Ängsten.
  • Vermitteln von Strategien zur Krisenbewältigung / Krankheitsbewältigung.
  • Weiterführende Informationen über Angebote, zum Beispiel Selbsthilfegruppen, Beratungsstellen und Kursangebote.

Zur Umsetzung dieser Ziele nutzen wir das persönliche Gespräch mit den Betroffenen und den Angehörigen, sowie unterschiedliche Entspannungstechniken (Atementspannung, Muskelentspannung, Fantasiereisen und Visualisierungsübungen).

Ansprechpartner für diesen Bereich: 

Frau Dipl.-Psych. M. Meinhardt
Frau Dipl. Psych. B. Wagner
Herr Dipl.-Psych. R. Veit

 

Stellenangebote